Freude auf der Kaffeetafel

on

Hallo Leute, neulich hab ich mir bei Aldi Süd die leckere Auswahl an „Enjoy Free Kuchenstückchen“ mitgenommen.

Es gibt sie in den Varianten Kuchenstückchen mit Zitronengeschmack (nicht hier abgebildet), Muffins mit Schokoladenchips und Schoko-Brownie.

Und ich bin hin und weg von ALLEN Sorten 😉

Die Muffins sollten vom MHD her sehr frisch sein, sonst schmecken sie relativ schnell etwas trocken. Und sie könnten größer sein *lach* sonst ist nämlich die Packung immer so schnell leer.

Die Brownies sind der Knaller. Auch hier gilt aber: je länger sie noch haltbar sind (sprich: je frischer sie sind) umso saftiger sind sie. Als Highlight für die sonntägliche Kaffeerunde nach dem ausgedehnten Hundespaziergang verziere ich sie noch mit frisch geschmolzener Schokolade. Aber auch ohne Guss, so direkt im Stehen aus der Packung sind sie schön weich und schokoladig.

Die Zitronenvariante erinnert, wie der Name schon sagt, an einen Zitronenrührkuchen. Auch schön weich im Mund wenn sie ganz frisch sind.

Zu den Zutaten bzw. Inhaltsstoffen sei gesagt, dass sie, typisch Kuchen eben, recht viel Zucker enthalten. Ein Stückchen (also 1 Brownie oder eben 1 Muffin) kommen auf etwa 160kcal. Hauptsächliche Bestandteile sind: Zucker, Rapsöl, Kartoffelstärke und Maisstärke. Das Volleipulver kommt von Eiern aus Bodenhaltung und sie sind überraschenderweise hefefrei! Durch das Molkenerzeugnis sind sie leider nicht laktosefrei, aber mit dem Thema möchte ich mich demnächst auch etwas ausführlicher befassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.