Winterlicher Glühweinkuchen

Eigentlich ist das der Rotweinkuchen meiner Oma, aber ich liebe den Glühwein von Edora Gewürze so sehr, dass ich mich in einer weihnachtlichen Variante probiert habe. Und Leute, es funktioniert und ist soooooo leckaaaa 🙂

  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Kochzeit: 45m
  • Gesamtzeit: 1h

Zutaten

  • 4 Eier vom Bauernhof
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 200 Gramm Margarine
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 250 Gramm glutenfreies Mehl
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 125 Milliliter Rotwein
  • 2 Esslöffel Puderzucker zum Bestreuen

Anleitungen

  1. Backofen auf 180°C vorheizen
  2. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen
  3. Margarine, Kakao und Zimt nacheinander dazu geben
  4. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Rotwein zu den feuchten Zutaten geben
  5. Teig gut verrühren
  6. In eine gefettete oder mit Bachpapier ausgelegte Kastenform geben
  7. Bei 180°C ca. 45-50 Minuten backen (Stäbchenprobe!!)
  8. Wer mag kann den ausgekühlten Kuchen vor dem Servieren noch mit etwas Puderzucker bestäuben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.